Garmin-Dienste nicht erreichbar

Zumo's, Montana usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
H.Kowalski
Administrator
Beiträge: 4920
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:12
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Garmin-Dienste nicht erreichbar

#1 Ungelesener Beitrag von H.Kowalski »

Vielleicht hat es der eine oder andere schon bemerkt, dass sich zurzeit keine Kartenupdates mit Garmin Express herunterladen lassen und auch Clouddienste nicht erreichbar sind, und sich gefragt warum.

Auf Heise Online finden sich Infos über die Hintergründe:

Garmin Connect: Ausfall offenbar nach Ransomware-Attacke (24.07.2020)

Ausfall von Garmin-Diensten und -Support: Firma wohl Opfer von 'WastedLocker' (26.07.2020)
Der Ausfall betrifft außer der Connect-Apps auch Dienste wie Garmin Express und beispielsweise FlyGarmin.
Man wird sich wohl noch ein paar Tage gedulden müssen, bis die Dienste wieder verfügbar sind.
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild

Benutzeravatar
luckyloser
Beiträge: 802
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 10:59
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Kontaktdaten:

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#2 Ungelesener Beitrag von luckyloser »

Viel Interessanter ist das Thema Garmin Inreach.

Wer so ein Gerät hat Kann es aktuell zwar für SOS nutzen, aber nur wenn das Gerät auch aktiv ist! Wenn man den "Vertrag" gerade pausiert hat ist eine aktivierung gerade nicht möglich.

Wir wollen z.b. am Samstag für 16 Tage los und unser inreach Mini ist gerade pausiert... Ich hoffe dass das Vertragsmanagement bis dahin wieder aktiv ist.

Wenn man mal ein Kartenupdate nicht machen kann... jo mei, die 1 Jahr alten Karten werdens auch noch tun.

Interessant ist aber mal wieder die Heulmentalität der Leute... wenn man mitkriegt was die Garmin grad auf Facebook an den Kopf hauen... bitte entschuldigt meine Entgleisung... OB DIE BESCHEUERT SIND!!!

Da heulen echt welche rum weil sie die Schrittzahl Ihrer Uhr gerade net online angucken können sondern nur auf der Uhr... Ein User hat sich beklagt dass er aktuell garnicht gucken kann wie lange er geschlafen hat...
Wann bitte ist die Menschheit so verblödet???
Ich hab ja selber ne Garmin Uhr... aber mei wenn ich die grad net syncen kann... na dann trink ich halt noch ne Radler Halbe, lauf dann ausm Biergarten heim und Schlaf genauso gut wie wenn ich sie synchronisiert hab...

Greetz Tobi

Benutzeravatar
Mimoto
Administrator
Beiträge: 15249
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#3 Ungelesener Beitrag von Mimoto »

luckyloser hat geschrieben:....
Ich hab ja selber ne Garmin Uhr... aber mei wenn ich die grad net syncen kann... na dann trink ich halt noch ne Radler Halbe, lauf dann ausm Biergarten heim und Schlaf genauso gut wie wenn ich sie synchronisiert hab...

Greetz Tobi

Und wie willst dann wissen ob Du voll bist? :lol:

Im Ernst.

Ich befürchte ja das die Garmin das nächste Apple / Handy etc / Opfer werden.
Kann mir nicht vorstellen das es die noch Jahre lang am Leben hält. :)

Grüße
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||

Benutzeravatar
luckyloser
Beiträge: 802
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 10:59
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Kontaktdaten:

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#4 Ungelesener Beitrag von luckyloser »

Naja Garmin hat aktuell schon nach Marktsegmente die noch nicht durch Handys abgedeckt werde.

Und die Uhren rennen ja wie sau... Genauso wird ein Rennradfahrer sich kein Smartphone an Lenker hängen (alleine aus Gewichtsgründen schon net)... dann eher schon nen Wahoo.

Sowas wie Inreach (Sprich die Satelittenkommunikation) da gibts ja auch nur einen Konkurrenten am Markt (Spot).

Ja Garmin wird sich verändern (müssen) aber verschwinden kann ich mir mittelfristig noch net vorstellen.

Die DSLRs sind ja auch schon lange tot und nicht mehr da... oder vielleicht doch...

Benutzeravatar
Tauchein
Beiträge: 374
Registriert: Montag 12. November 2018, 21:14
Wohnort: Straubing

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#5 Ungelesener Beitrag von Tauchein »

Danke für die Hintergrundinfos, Hein! :L
Garmin Express verbindet sich bei mir seit heute wieder mit dem Update-Server.

Viele Grüße
Timo

Benutzeravatar
Falko
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 21:28
Wohnort: Gifhorn
Kontaktdaten:

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#6 Ungelesener Beitrag von Falko »

luckyloser hat geschrieben:Naja Garmin hat aktuell schon nach Marktsegmente die noch nicht durch Handys abgedeckt werde.

Und die Uhren rennen ja wie sau... Genauso wird ein Rennradfahrer sich kein Smartphone an Lenker hängen (alleine aus Gewichtsgründen schon net)... dann eher schon nen Wahoo.

Sowas wie Inreach (Sprich die Satelittenkommunikation) da gibts ja auch nur einen Konkurrenten am Markt (Spot).

Ja Garmin wird sich verändern (müssen) aber verschwinden kann ich mir mittelfristig noch net vorstellen.

Die DSLRs sind ja auch schon lange tot und nicht mehr da... oder vielleicht doch...

Um das kurz aufzugreifen. Jede Firma MUSS sich in den nächsten Jahren verändern und mit der Zeit gehen. Hierbei fällt gern das Wort wie Distrubtiv.
Ein Beispiel hierfür: Früher mussten die Produkte einem umfangreichen Test unterzogen werden, bevor sie in den Verkauf starten konnten. Das Produkt musste perfekt sein. Ein Fehler hatte meist eine Rückrufaktion zur Folge. Und heute? Da wird geschaut, dass die Hardware passt. Software geht zum Teil als Beta Version raus. Fehler werden durch den Kunden entdeckt und zurückgemeldet. Lösungen werden erarbeitet und über Wlan beim Kunden aktualisiert. Das ist heutzutage gang und gebe.

Mir macht das zum Beispiel auch nichts aus. Ärgert mich nur, wenn ich nichts gesagt bekomme, wie es bei TomTom derzeit ist. Nächste Navi wird wohl deshalb von Garmin sein.
„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“ - Augustinus Aurelius

Benutzeravatar
luckyloser
Beiträge: 802
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 10:59
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Kontaktdaten:

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#7 Ungelesener Beitrag von luckyloser »

Auch die Inreach Dienste sind seit gestern nachmittag wieder buchbar/umbuchbar.

Benutzeravatar
thund3rbird
Beiträge: 803
Registriert: Montag 5. September 2016, 18:10
Wohnort: Allgäu

Re: Garmin-Dienste nicht erreichbar

#8 Ungelesener Beitrag von thund3rbird »

Die Hacker haben wohl ihren Lohn erhalten
https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/ga ... 1451133823" onclick="window.open(this.href);return false;
Viele Grüße aus dem Allgäu
Peter

Antworten

Zurück zu „Garmin Navigeräte“