Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 20:14

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 5. September 2016, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 14:33
Beiträge: 1240
Wohnort: Thurgau
Probleme mit dem Montana 650t... :roll:

...aus irgendeinem mir nicht ersichtlichen Grund routet das Navi (ab und an) die in BaseCamp erstellten Routen nicht mehr...Die Route wird im Navi geladen, auf dem Display mit den Wegpunkten abgezeigt und das war's dann...gehe ich dann auf Neuberechnen, kommt ab und an die Fehlermeldung, dass die geplante Route sich nicht auf der verwendeten Karte routen laesst...OSM Karte auf Rechner und Navi sind die gleichen und wurden vor dem Auftauchen des Fehlers nicht geaendert...

...letztens wurde zwar geroutet, aber die angezeigte gefahrene Geschwindigkeit war sowas von daneben...daheim vorm Rechner dann nochmal das Navi eingeschaltet und das Teil war wirklich der Meinung ich sei mit 130 Sachen unterwegs den Bodensee zu ueberqueren :shock: :lol: :shock:

Ein Reset des Navi hat nix geaendert, Firmware ist die aktuellste drauf...

Hat vielleicht jemand von euch nen Tipp wo der Fehler sein koennte :?: :?: Danke ;)

_________________
Schönen Gruß Tom

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.

TomK's Sammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 5. September 2016, 13:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12184
Wohnort: Idar-Oberstein
..schau mal den Platz im Speicher an, wird's da eng neigen die Garmins dazu in Luftliniennavigation zu wechseln. Ggf, sollte es so sein die fremdsprachigen Dateien löschen das bringt ne Menge an Platz im Speicher.

Gruß

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 6. September 2016, 07:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 14:33
Beiträge: 1240
Wohnort: Thurgau
Mimoto hat geschrieben:
..schau mal den Platz im Speicher an, wird's da eng neigen die Garmins dazu in Luftliniennavigation zu wechseln. Ggf, sollte es so sein die fremdsprachigen Dateien löschen das bringt ne Menge an Platz im Speicher.

Gruß

Ich schau mal ;)


Ich hab geschaut...1.3GB frei, also daran liegt es wohl nicht....

_________________
Schönen Gruß Tom

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.

TomK's Sammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Januar 2015, 12:23
Beiträge: 62
Wohnort: Oberpfalz
Hallo zusammen,

gibt es schon Erfahrungen mit dem Montana 610? Läuft es stabiler als das 600er.

Jetzt hätte ich noch an die Montana Nutzer eine Frage (Glaubensfrage), leider hat es ja kein Bluetooth uns somit ist auch keine Headset Verbindung möglich.
Findet ihr das das ein Nachteil ist?

Bis dato bin ich immer mit Headset unterwegs gewesen. Dies ist auf der letzten Tour leider abgesoffen.
Würde jetzt natürlich gut passen falls ich mir ein Montana holen sollte ;)
Leider kenne ich keinen in der Nähe wo man es sich mal anschauen könnte (Privat oder Geschäft)

Danke

_________________
Gruss

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:10
Beiträge: 409
Wohnort: Allgäu
Hallo Michael,

das ist tatsächlich eine Glaubensfrage. Da ich / wir auch in den Autos die Sprachansage der Navis abgeschaltet haben, vermisse ich es beim Montana gar nicht. Mich nerven die andauernden Ansagen eher. Dabei ist dann natürlich wichtig, dass das Navi gut platziert ist, um den Blick nicht zu sehr abzulenken. Ist hinter meiner OTR- "Rally"-Verkleidung ganz oben optimal.

Am Montana schätze ich, dass ich den Hauptbildschirm als auch viele Einstellungen so zusammenbasteln kann, wie ich es haben mag. Unnötiges wird ausgeblendet, Funktionen, die ich gerne habe, kmmen oben hin. Z.b. Ein Knopf, um die Kartendarstellung Oben = Norden habe und ein anderer, um schnell wieder in Fahrtrichtung zu schalten. Oder der individuelle Tripcomputer.... oder... was der eine toll findet, interressiert einen anderen nicht.... deswegen keine allgemeine Aussage, das ist toll oder so.

Ich habe das Montana 600 jetzt "erst" seit 27.000 km auf dem Motorrad, hatten es als Backup und Zufuss Navi aber auch schon auf anderen Reisen dabei. Ja, manchmal hängt sich´s auf. Das ist aber mit einem Reboot wieder erledigt. war insges. ca. 4 bis 5 Mal.

Mit der aktiven Motorradhalterung auf RamMount-Kugeln hält es auch ganz elendige Dinge auf dem Single aus - Dreck, Vibrationen als auch arges Geschüttel, geht aus bei Zündung aus und mit Schlüssel wieder an.
Auch ist´s immer mit Handschuhen bedienbar.

Zu guter Letzt - egal wie es regnet - auch die Sintflut hält es aus.

dafür ist es nicht plug and Play. Manche Funktionalität muss entdeckt werden.

_________________
Viele Grüße aus dem Allgäu
Peter

Eternity is a very long time - especially towards the end (Stephen Hawking)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 17:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6079
Ausprobiert habe ich es noch nicht... die Montana haben doch per Cradle auch eine Sprachausgabe. Daran könnte man einen Bluetoothsender anschließen und zum Helmfunk senden.
Zum experimentieren habe ich mir dafür einen Bluetooth Transmitter zugelegt (Sainlogic-01). Momentan habe ich allerdings andere Baustellen...

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garmin Montana
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:10
Beiträge: 409
Wohnort: Allgäu
Stümmt :D Das Kabel liegt aufgerollt unterm Tank, der Bluetoothsender im Wohnmobil... Blos der Helmfunk fehlt. ;) . Aber den schieß ich mir evtl. beim Chinesen wenn Töchterlein mit der 125er doch mit mir unterwegs sein will.

_________________
Viele Grüße aus dem Allgäu
Peter

Eternity is a very long time - especially towards the end (Stephen Hawking)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de