Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Dienstag 10. Dezember 2019, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Oktober 2019, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Beiträge: 4075
Wohnort: Biberist, Schweiz
Ich weiss dass der Technik Bereich viele nicht interessiert und in letzter Zeit vielleicht auch etwas Überhand nimmt. Es gibt aber auch so viele schöne Spielzeuge.

Deshalb möchte ich hier den DJI Osmo Mobile 3 vorstellen, von dem die meisten welche sich in diesem Bereich des Forums tummeln sicher schon gehört haben.
In einem anderen Thread wird ja (mehr oder weniger) fleissig über das neue iPhone oder andere Smartphones und deren immer besser werdenden Kameras berichtet.
Ich bin tatsächlich der Meinung dass die Kombination Smartphone/Gimbal speziell für den Bereich Hobbyfilmer immer interessanter und performanter wird.

Ich hatte schon den Vorgänger und habe damit auch ein paar nette Aufnahmen gemacht, es gibt aber ein paar Gründe welche für das neue Modell sprechen weshalb ich auch diesen Thread eröffnet habe.
Die wichtigsten sind natürlich der Preis und die neuen, zusätzlichen Funktionen. Aber am besten schaut ihr euch das eine oder andere Video dazu an, denn Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte.









Ich für meinen Teil werde im nächsten Jahr und speziell auf der Mongoleitour so viel wie möglich mit dem Handy filmen, zumindest alle Aktionen welche nicht auf dem Motorrad stattfinden.
Deshalb habe ich mir den Osmo Mobile 3 bestellt (steht aktuell bei mir auf dem Tisch und lädt) welcher noch durch ein iPhone 11 Pro Max in Nachtgrün ergänzt wird.
Das iPhone hab ich mir nur geholt weil mein aktueller Mobile Vertrag ausgelaufen ist und ich mir im Rahmen eines neuen Vertrags das iPhone "günstig" holen konnte.

ich habe in letzter Zeit viel und in den unterschiedlichsten Bereichen (Film- und Fotobearbeitung, Navigation usw) mit der Kombi iPhone/iPad gearbeitet und sehe halt (für mich) einige Vorteile in dem Zusammenspiel.
Werde auf jeden Fall über meine Erfahrungen mit den Geräten sowie dem ganzen Drumherum berichten.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Oktober 2019, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 3773
Wohnort: Freiburg
Tigertrail hat geschrieben:
Deshalb habe ich mir den Osmo Mobile 3 bestellt (steht aktuell bei mir auf dem Tisch und lädt)

Cool! 8-) :L Ein tolles Werkzeug der Osmo Mobile 3. Und vor allem günstig! Wenn ich an die ersten Gimbals denke, für die man rund 349€ zahlen musste, ist der Osmo Mobile 3 für 109€ geradezu lächerlich preiswert geworden.

Ich filme, abgesehen von der Action Cam, auch nur noch mit dem Smartphone. Das liegt hauptsächlich an der einfachen Bedienbarkeit + Synchronisation mit der Fotobibliothek und weil es eben immer zur Hand ist.

Wenn ich dann doch einmal besseren Ton möchte oder Windrauschen reduzieren möchte, schließe ich direkt an den Lightning-Anschluss das externe Mikro von Shure an.

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Oktober 2019, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Beiträge: 4075
Wohnort: Biberist, Schweiz
Kurare79 hat geschrieben:
Ich filme, abgesehen von der Action Cam, auch nur noch mit dem Smartphone. Das liegt hauptsächlich an der einfachen Bedienbarkeit + Synchronisation mit der Fotobibliothek und weil es eben immer zur Hand ist.

Wenn ich dann doch einmal besseren Ton möchte oder Windrauschen reduzieren möchte, schließe ich direkt an den Lightning-Anschluss das externe Mikro von Shure an.


Sehe ich auch so, Karim. Danke für den Tipp mit dem Mikrofon. :L


Matti Haapoja, dessen Kanal ich aufmerksam verfolge (ein Buddy von Peter McKinnon), ist übrigens wie einige andere YouTuber auch der Meinung dass Smartphones wie das iPhone 11 langfristig ActionCams zu einem grossen Teil ablösen werden.
Natürlich nur dort wo es Sinn macht, bei einem Action Video an einem Fahrrad, Motorrad oder auf den Skiern wird das eher schwierig. Aber bei gemütlichen Aufnahmen und beim vloggen wird das definitiv der Fall sein.


_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Oktober 2019, 11:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7883
Das Osmo Mobile als Combo finde ich zu dem Preis sehr interessant. Pascal, lässt sich anstatt Mobiltelefon auch eine Actioncam damit nutzen?

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Oktober 2019, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Beiträge: 4075
Wohnort: Biberist, Schweiz
ryna hat geschrieben:
Das Osmo Mobile als Combo finde ich zu dem Preis sehr interessant. Pascal, lässt sich anstatt Mobiltelefon auch eine Actioncam damit nutzen?


Gute Frage, Ryna. Es gibt tatsächlich Adapter um Action Cams an einem Smartphone Gimbal zu nutzen.

Bild

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Oktober 2019, 15:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7883
Danke für die Info. :L
Prima, technisch möglich... dann lasst sich ein Adapter ohne großen Aufwand selbst basteln.
Ich gehe mal in mich, ob ich vermehrt aus der Hand filmen werde. :Mh: Ob bei meinem letzten Videoschnipsel „Motorenlärm“ ein Gimbal so viel besseres Ergebnis gebracht hätte?

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Osmo Mobile 3
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Beiträge: 4075
Wohnort: Biberist, Schweiz
Kurare79 hat geschrieben:
Wenn ich dann doch einmal besseren Ton möchte oder Windrauschen reduzieren möchte, schließe ich direkt an den Lightning-Anschluss das externe Mikro von Shure an.


Hier gibt's übrigens ein gutes Review zu dem Mikro von einem Kenner (arbeitet auch mit LumaFusion, der Typ hat also Ahnung :mrgreen: )


_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de