Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 11:32

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3086
Wohnort: Biberist, Schweiz
Mir gefällt der Film grundsätzlich ganz gut... das Motiv, der Flug, die Musik. Allerdings finde ich den Film für das Gezeigte und nur das eine Motiv auch deutlich zu lang, auch wenn ich deine Argumentation bezüglich Länge des Musikstücks nachvollziehen kann. Ich hätte da allerdings ein Widescreen Format gewählt und oben und unten etwas beschnitten was den Film dramatischer und spannender hätte wirken lassen und diese herausstechenden horizontalen und vertikalen Linien noch mehr in den Fokus gerückt hätte. Dann hätte ich bezüglich Colorgrading etwas blassere und kühlere Farben gewählt. Ich denke aus dem aufgenommenen Material und mit der Qualität der Spark hätte man bis auf die genannten Punkte nicht viel mehr herausholen können. Ich bin froh und dankbar wenn man mir Tipps und ehrliches Feedback zu meinen Filmen gibt, unabhängig davon ob ich dann was umsetze oder nicht. Ich hoffe du siehst das ebenso.

Bezüglich Widescreen meine ich sowas in der Art


_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3556
Hallo Pascal,

Tipps sind mir immer willkommen :L Vielen Dank.
Deine Tipps sind für mich so Sachen an die muss ich mich erst mal dran wagen und draufkommen. Aber das Draufkommen klappt ja schon mal sehr gut durch deine Tipps.

Ist wie beim Fotos machen: Zuerst bekommt man Tips, manche setzt man um, manches nicht aber mit jedem kommt man weiter und bekommt Ideen und merkt mit der Zeit was ist gut was ist besser und was gefällt einem.

An das Thema Colorgrading werd ich mich irgendwann auch mal wagen, bin jetzt erst mals auf dem Weg und versuche bei den Farben leicht zu korrigieren mit den Basics-Erfahrungen die ich inzwischen von Lightroom habe. Bissle die Helligkeit runter die Tiefen etwas hoch und nichts übertreiben....
Einen typischen Schippylook so wie es bei dir den Tigerlook gibt..... das wird noch laaaaange dauern.....

Gruß
Herbert aka Schippy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2017, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. November 2016, 15:22
Beiträge: 290
Wohnort: Merenberg
MOIN...

DENKT BITTE ALLE DRAN DAS NEUESTE UPDATE VOM SPARK HEUTE DURCHZUFÜHREN !!!

_________________
„Der ideale Tag wird nie kommen, der ideale Tag ist heute,wenn wir ihn dazu machen…“

Mein YOUTUBE Channel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6217
Wohnort: Kottingbrunn
Mal eineganz blöde Frage:

Welche Drohne ist nun kleiner für Reisen, die Spark oder die Mavic???

Das weiß vermutlich nur wer der Beide hat, also Pascal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3086
Wohnort: Biberist, Schweiz
klauston hat geschrieben:
Mal eineganz blöde Frage:

Welche Drohne ist nun kleiner für Reisen, die Spark oder die Mavic???

Das weiß vermutlich nur wer der Beide hat, also Pascal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

:mrgreen: Erwischt... :mrgreen:

Das ist keine blöde Frage und lässt sich (nicht so einfach) beantworten. Zur Drohne gehören ja nicht nur der Flugkörper und der Controller, sondern auch noch jede Menge Zubehör. Und wenn man alles was es für den Betrieb so braucht zusammenrechnet beansprucht die Spark definitiv weniger Platz. Der (grosse) Vorteil der Spark für unterwegs ist halt immer noch dass ich nur einen Stromanschluss, einen USB Netz-Adapter (Smartphone) sowie das USB Kabel zum Laden brauche und die Spark während dem Motorradfahren über eine entsprechende 12V USB Dose mit dem Kabel laden kann. Oder über eine Powerbank mit dem USB Kabel. Damit kann ich sowohl die Akkus wie auch den Controller vollständig laden. Ein Spark Akku ist etwa halb so gross wie ein Mavic Akku, dafür hält letzterer auch doppelt so lange. Das Packmass der Mavic allein mag in zugeklapptem Zustand etwas kleiner sein als die Spark, aber overall beansprucht halt die Spark trotzdem weniger Platz.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:14
Beiträge: 2138
Wohnort: Mannheim
Ich darf noch ergänzen, dass es für die Mavic natürlich auch ein Ladegerät fürs Bordnetz gibt. Natürlich braucht das dann zusätzlich Platz.

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3086
Wohnort: Biberist, Schweiz
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
Ich darf noch ergänzen, dass es für die Mavic natürlich auch ein Ladegerät fürs Bordnetz gibt. Natürlich braucht das dann zusätzlich Platz.

Das gibt es (hab ich auch), aber das beansprucht wie du richtig gesagt hast gleich viel resp zusätzlich soviel Platz wie das normale Ladegerät für die Mavic während ich bei der Spark wirklich nur ein USB Kabel und einen 12 Volt USB Stecker oder Adapter benötige.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJI Spark
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:14
Beiträge: 2138
Wohnort: Mannheim
Für Klaus mal noch konkreter:
Ich habe für meine Mavic das hier gekauft https://www.amazon.de/dp/B00L8MQK3A/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_DLdgAbBNEN619
26x15x14 cm
Da passt die gesamte Fly-More Combo rein. Also Mavic + FB + 3 Akkus + Ladegerät Netz mit gleichzeitiger Ladung aller Akkus + Ladegerät 12V.

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Balu und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de